Über uns

Über uns

Die GoEasy-Arena ist das Resultat einer einzigartigen Kooperation zwischen der GoEasy Freizeit & Event AG als private Investorin und vielen wichtigen Partnern . Mit einer Gesamtinvestition vor rund 20 Mio. Schweizer Franken entstand die grösste und vielseitigste Sport-Arena im Kanton Aargau.

Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Aargauer Sport und der grosszügigen Unterstützung aus dem Swisslos Sportfonds Aargau, sowie dem Beitrag aus dem NASAK-Fonds des Bundesamtes für Sport, konnte in nur zwei Jahren Planungs- und Bauzeit ein modernes und Zukunft gerichtetes Sportzentrum realisiert werden. Die beiden Partnerverbände "PluSport" und "Schweiz. Handballverband" finden hier beste Bedingungen für Trainingslager, Länderspiele und Leiterkurse. In engster Zusammenarbeit mit dem Sportdepartement des Kanton Aargau werden hier zahlreiche J+S Kurse stattfinden und dank privaten Sponosren und Partnern ist nicht nur der nachhaltige Betrieb gesichert, sondern können lokale Vereine in der GoEasy-Arena zu günstigen Konditionen Hallenzeiten für Trainings und Wettkämpfe mieten.

Mit dem TV Endingen beheimatet die GoEasy-Arena zudem den führenden Handball-Verein des Kantons. Gemeinsam will man den Aufstieg in die höchste Liga anstreben. Dies wurde durch eine langjährige Partnerschaft zwischen der GoEasy-Arena und der Gemeinde Endigen ermöglicht. Dank der GoEasy-Arena konnte die Gemeinde die zuvor über Jahrzehnte herrschende Hallenproblematik lösen. Nun können GoEasy und der TV Endigen gemeinsam höhere Ziele anstreben.

Wir sind stolz darauf, mit der GoEasy-Arena ein zukunftweisendes Projekt im Schweizer Sport realiseirt zu haben. Die GoEasy-Arena ist ein klares Signal dafür, was mit starken Partnerschaften zwischen privaten Investoren und der öffentlichen Hand erreicht werden kann. Wir freuen uns auf die spannenden Wettkämpfe, lebendigen Trainingslager und abwechslungsreichen Kurse in der GoEasy Arena und danken allen Partnern und Supportern für die einzigartige Kooperation. Ein besonderer Dank möchte ich an Ständerätin Pascale Bruderer, Regierungsrat Alex Hürzeler, Matthias Remund (Direktor BASPO), Hansjürg Birrer (Leiter NASAK BASPO) und Christian Koch (Leiter kantonale Sektion Sport, Kanton Aargau) richten. Zusammen mit diesen Persönlichkeiten konnten wir die GoEasy-Arena in Rekordzeit errichten und in einer engen Zusammenarbeit dürfen wir die Anlage in Zukunft betreiben. Herzlichen Dank!

Baufortschritt

Phase 1 (Januar 2016)

Sporthallen & Garderoben


Phase 2 (April 2016)

Sporthotel, Restaurant, Eingangshalle


Phase 3 (September 2016)

Fitnesscenter, Physiotherapie

//]]>